Abschminkpads

.........................................................................................................................................
Waschbar – Wiederverwendbar – Wunderbar! Wie du am besten mit den Abschminkpads umgehst, damit sie dir so lange wie mögliche Freude bereiten, zeigen wir dir Step für Step 😉
  • Reinigung
Bei bis zu 40°C kannst du die Pads ganz einfach im Waschbeutel in die Waschmaschine packen. Durch den Kordelzug geht auch nichts in der Trommel verloren. Ziehe deine Pads nach dem Waschen etwas straff, bringe sie wieder in Form, lege sie zum Trocknen zur Seite oder hänge sie mit einer Wäscheklammer einfach auf.
    • Pflege
      Wechsle deine Pads regelmäßig gegen ein frisches, sauberes Abschminkpad aus und wasche sie, je nach Benutzung und eigenem Empfinden. Nach der direkten Verwendung kannst du das Pad kurz unter fließendem Wasser und etwas Seife auswaschen, um das Eintrocknen von Make-up zu verhindern – so beugst du Verfärbungen und Bakterienbildung vor.
        • Verwendung
          Die waschbaren Pads kannst du genauso wie herkömmliche Pads benutzen. Ob angefeuchtet, trocken oder nass in Kombi mit jeglichen Reinigungsprodukten, hier sind keine Grenzen gesetzt. Falls dich Verfärbungen nicht stören, kannst du sogar Nagellack mit den Pads entfernen
            • Aufbewahrung
              Packe deine Abschminkpads einfach in eine Dose oder hänge sie im Beutel bei dir zu Hause auf – oder aber: packe sie einfach da hin wo du willst

               

              _____________________________________________________________________________________________________

              Hinterlassen einen Kommentar